item1
historie02
Zeichnung Spule Typ EG

Unternehmensgeschichte

IWE – Spulen und Handling GmbH – Industriewerk Neustadt
Firmengründung 1935

19xx Konstruktion und Fertigung von teilbaren Maschinenspulen
(einfallbarer Kern, ø 1400 mm) zur Herstellung
von Drahtbunde (Coils).

1960
Konstruktion und Fertigung der ersten Handlingsysteme
(Wendegeschirr für Stahlspulen Typ EG).

1959Konstruktion und Fertigung der ersten Präzisionsspulen
für Zieh- und Glühprozesse, Typ EG (ø 355-800 mm).

1957Konstruktion und Fertigung der ersten Faltenbauspule
für die Kabelherstellung (ø 1600-3000 mm).

1957-Fertigung von Fahrzeugteilen für den Fahrzeug- und
1963
Maschinenbaukonzern MAN.

1952Auftragsarbeiten für die Deutsche Bundeswehr.
Fertigung von Spulen (ø 700 mm) sowie dazu passende
Wickelböcke, Abrollgestelle und Kabelverlegewägen.

1948Konstruktion und Fertigung der ersten Stahlspulen
Typ AT-600 - 80D und 160D (Fa. Siemens/Kabelindustrie)

1945
Aufnahme der eigenen Metallfertigung.
Auftragsarbeiten für die Deutsche Bundesbahn.
Konstruktion, Fertigung und Reparatur von Spulen (ø 350 mm)
und Bahnbehältern.

1935Sechs Neustadter Geschäftsleute gründen das
Industriewerk Neustadt, bestehend aus einer
Schreinerei und einer Drahtseilerei.

logohg
geschichteausschnitt

Prokukte | IWE | Service | News | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Copyright
© 2018 IWE Spulen und Handling GmbH

kopf03
item9

Quality made in Germany

Quality made in Germany

Phone: ++49 (0) 95 68 - 854 - 0
Fax: ++49 (0) 95 68 - 854 - 44
Mail: info@iwe-reels.com

Kontakt:

Deutsch

English

item3
item4